Stahl- und Hochbau

Raise to the sky!

Konstruktive Verbindungen mit technischem Vorsprung

Unsere HV-Garnituren aus Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben für hochfest vorgespannte Verbindungen (sog. HV-Verbindungen) finden vornehmlich in feuerverzinkter Ausführung in vielen Bereichen des Stahlbaus Verwendung. Durch das festgelegte Verhältnis von Anziehmoment und Vorspannkraft ist eine hohe Anwendungssicherheit gegeben. Die funktionellen Eigenschaften der Verbindungselemente werden im Rahmen der Fertigungsüberwachung in aufwendigen Prüfungen getestet. Dazu steht u.a. der derzeit größte Anziehprüfstand nach DIN 946 (max. Anziehmoment 15000 Nm, max. Vorspannkraft 1800 kN) zur Verfügung, wodurch eine hohe Produktsicherheit gewährleistet ist.

HV-Verbindungen von Friedberg kommen zum Einsatz

  • im Hoch- und Stahlbau
  • im Brücken- und Tunnelbau
  • im Tragwerksbau
  • bei Sonderkonstruktionen
friedberg_stahl-und-hochbau_teaer
friedberg_bruecken-und-tunnelbau
friedberg_tragwerksbau
friedberg_sonderkonstruktionen